Schimmelgattungen

Einteilung der Schimmelpilze in Gattungen

SchimmelgattungenAus biologischer Sicht ist die Unterteilung der Schimmelpilze in Gattungen problematisch, weil sie keine eigenständige Gruppe im Reich der Pilze bilden. Doch aufgrund von starken Ähnlichkeiten mancher Pilze untereinander, bietet eine solche Einteilung der Schimmelpilze in Gattungen durchaus Sinn. Weltweit gibt es übrigens  tausende Unterarten dieser Schimmelpilzgattungen. 

Die meisten als Schimmelpilze eingestufte Pilze entstammen dabei den Schlauchpilzen und den Jochpilzen, außerdem trifft die Definition von Schimmelpilzen auf die meisten Imperfekten Pilze zu.

Unterschiede Schimmelpilzgattungen

An dieser Stelle wollen wir Ihnen die Schimmelpilzgattungen vorstellen, die als Schadschimmel eine besondere Rolle bei der Schimmelpilzproblematik in Innenräumen spielen.

Die angehörigen Arten einer Schimmelpilzgattungen unterschieden sich in ihrer Lebensweise teilweise erheblich von den Ansprüchen von angehörigen anderer Gattungen. Sie weisen stark unterschiedliche Ansprüche an Feuchtigkeit und Temperatur auf, und bilden verschiedene Stoffwechselprodukte.
Manche Angehörige bestimmter Schimmelpilzgattungen bilden als Stoffwechselprodukte Gifte und allergieauslösende Stoffwechselprodukte aus.

Schimmelgattungen von A-Z

SchimmelpilzgattungSich ähnelnde (und inzwischen auch nachgewiesenerweise zum Teil verwandte) Schimmelpilze werden in Gattungen eingeteilt. Diese Schimmelgattungen unterscheiden sich etwa durch verschiedene Ansprüche an die Temperatur und den Feuchtigkeitsbereich, in dem sie wachsen. Jeder Schimmelpilzgattung in der Auflistung ist ein eigener informativer Beitrag zugeordnet.

Zum Aufrufen eines Artikels klicken Sie bitte auf den Namen der entsprechenden Schimmelgattung.

Alternaria – einer der häufigsten Schimmelpilze

Weiterlesen: Alternaria Schimmelgattung

Wallemia – der individuelle Schimmelpilz

Weiterlesen: Wallemia Schimmelpilzgattung

Monilia – Verursacher der Fruchtfäule

Weiterlesen: Monilia Schimmelpilzgattung

Ulocladium – Schimmelpilz mit „gebeugtem Knie“

Weiterlesen: Ulocladium Schimmelpilz

Fusarium – der vielseitige Pflanzenschädling

Weiterlesen: Fusarium Schimmelgattung

Trichoderma – der weltweit häufigste Bodenpilz

Weiterlesen: Trichoderma Schimmel

Eurotium – der trockenheitsliebende Schimmelpilz

Weiterlesen: Eurotium Schimmelgattung

Stemphylium – der pflanzenschädigende Schwärzepilz

Weiterlesen: Stemphylium Schimmel

Curvularia – ein pflanzenpathogener Schimmel

Weiterlesen: Curvularia Schimmel

Stachybotrys – gesundheitsgefährdender Schimmelpilz

Weiterlesen: Stachybotrys Schimmelgattung

Chaetomium – gefährlicher Bewohner von Bibliotheken und Archiven

Weiterlesen: Chaetomium Schimmel

Scopulariopsis – der arsenabbauende Schimmelpilz

Weiterlesen: Scopulariopsis Schimmelpilz

Byssochlamys – der hitzeresistente Schimmelpilz

Weiterlesen: Byssochlamys Schimmel

Rhizopus – der Gemeine Brotschimmel

Weiterlesen: Rhizopus Schimmelgattung

Botrytis – der Grauschimmel

Weiterlesen: Botrytis Schimmelpilzgattung

Phoma – der pinke Schimmelpilz

Weiterlesen: Phoma Schimmelpilzgattung

Aureobasidium – der anpassungsfähige Schimmelpilz

Weiterlesen: Aureobasidium Schimmel

Penicillium – Antibiotikum und Lebensmittelveredler

Weiterlesen: Penicillium Schimmelpilz

Die Schimmelpilzgattung Acremonium

Weiterlesen: Acremonium Schimmel

Paecilomyces – der Insektenbekämpfer

Weiterlesen: Paecilomyces Schimmel

Absidia – die fadenförmigen Schimmelpilze

Weiterlesen: Absidia Schimmelpilzgattung

Neurospora – der rote Brotschimmel

Weiterlesen: Neurospora Schimmelpilz

Aspergillus- der Gießkannenschimmel

Weiterlesen: Aspergillus Schimmelgattung

Mucor – der Köpfchenschimmel

Weiterlesen: Mucor Schimmelpilzgattung