Unser Service

Schimmel_Test

Persönliche Beratung!

Professionelle Analyse im Labor!

Einmaliges Preis-Leistungsverhältnis!

Schimmeltest

Analyse Schimmelpilz

 Erfahrungen Schimmeltest

Das sagen unsere Kunden

"Alles hat super geklappt! Blitzschneller Versand, alles völlig unkompliziert. So kauft man gerne ein!"

Tom S.

"Ergebnis hat uns sehr weitergeholfen. Abwicklung und Service Top!"

Stella M.

"alles perfekt. herzlichen dank!"

Lars S.

"Test seriös und Anbieter professionell. 100% Weiterempfehlung."

Bettina v. B.

 

Das Set für den Schimmel Test

Schimmelpilz Test

Sie erhalten eine bereits adressierte Versandkartonage mit allen wichtigen Hilfsmitteln.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Schimmel Test: Passivsammlung

Mit der Passivsammlung kann die Raumluft allgemein auf Schimmelbelastungen im Schimmeltest untersucht werden.
Schimmeltest PassivSchimmelpilz Test mit Passivsammlung

Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis59,00 €
Steuerbetrag9,42 €
Beschreibung

Durch den Schimmeltest Raumluft können Sie die Belastung der Raumluft durch Schimmelpilz-Sporen messen. Hierfür wird im Schimmeltest die Anzahl der Sporen bestimmt, die im Laufe einer vorgegebenen Zeitspanne auf einem im Raum ausgelegten Nährboden sedimentieren. Die Sammlung können Sie bequem von zu Hause aus durchführen, die Analytik erfolgt im Labor. Auf diese Weise erhalten Sie eine fundierte Orientierung, ob eine Schimmelpilzproblematik im Raum vorliegt.

Schimmelpilz Test Raumluft

Schimmeltest RaumluftKlicken Sie auf dieses Video und sehen Sie, wie einfach und schnell der Schimmeltest Passiv funktioniert!

Durch den Schimmelpilz Test Raumluft lassen sich Aussagen über die Konzentration von Schimmelpilzsporen in der Raumluft treffen. Sie erhalten außerdem Klahrheit, welche Schimmelpilzgattung für den Befall verantwortlich ist und bekommen den Ergebnisbericht mit einer grafischen Auswertung des Schimmelpilz Tests.

Die Vorteile des Schimmeltest:

  • ermittelt auch unsichtbaren Schimmelbefall
  • keine Vorkenntnisse erforderlich
  • schnelle Analyse im professionellen Labor
  • aussagekräftiges und individuelles Ergebnis

Der Schimmeltest untersucht die Schimmelpilzgattungen, gibt eine Indikation auf den Belastungsgrad und ist eine zuverlässige Hilfe für die Identifikation und damit für die Beseitung von Schimmel. Viele unserer Kunden haben bereits den Schimmeltest durchgeführt und sind sehr zufrieden.

Schnelle und einfache Anwendung! Ohne Vorkenntnisse die Wohnung auf Schimmelpilze untersuchen lassen!

Test SchimmelInhalt des Test-Kits des Schimmeltest Raumluft:

  • 1 Närhboden
  • 1 Schutzbeutel
  • Anleitung für die Probenahme inklusive Erfassungsbogen
  • Etikettierter Karton für den Rückversand der Probe

+ unser Extra für Sie: die Luftfibel mit vielen nützlichen Informationen rund um das Thema Raumluft

 So einfach führen Sie den Test durch:

  • Alles was Sie zur Durchführung benötigen, inkl. einer leicht verständlichen Anleitung, finden Sie in unserem Schimmelpilz Test-Kit. Bestellen Sie dieses einfach online, telefonisch oder per E-Mail.

  • Senden Sie die Schimmelpilzprobe und den ausgefüllten Erfassungsbogen an unser Labor. Der Rücksendekarton ist bereits etikettiert, sodass Sie ihn zu Versendung ans Labor nur noch zur Post bringen müssen

  • Bereits nach ungefähr zwei Wochen erhalten Sie ein ausführliches Ergebnis.

Test SchimmelpilzeLeicht verständliches Ergebnis:

Sie bekommen nach ca. 2 Wochen das Ergebnis der Analyse zugeschickt. Sie werden über den Grad der Belastung aufgeklärt und erhalten zudem ausgewiesen, welche Schimmelpilzgattungen den Befall ausgelöst haben. Das Ergebnis umfasst eine grafische sowie eine ausführliche textliche Auswertung der Analyse.

Schimmeltest Ergebnis Beispiel:

Schimmel testen 

Lieferzeit:

Die Lieferzeit für das Test-Kit für den Schimmeltest beträgt ca. 2-3 Tage.

Unser Leistungsumfang:

Schimmelpilz Test Umfang

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Schimmeltest

Geringe Gehalte von Schimmelpilzsporen sind in der Außen- und Raumluft fast überall anzutreffen und stellen meist keine Gefahr für die Gesundheit dar. Offene und versteckte Schimmelherde in Gebäuden können allerdings schnell zur Gesundheitsgefahr werden, da sich die Sporen der Pilze in der Raumluft anreichern. Schimmeltests können Art und Ausmaß einer Schimmelpilzbelastung bestimmen und sind daher auch eine wichtige Grundlage für Sanierungsarbeiten. Proben für Schimmeltests können mit einfachen Test-Kits auch von Laien selbst genommen werden. Die Auswertung erfolgt im spezialisierten Labor.

Ein Schimmeltest schützt vor Gesundheitsgefahren

Schimmel macht sich nicht immer durch einen muffigen Geruch bemerkbar. Schimmeltests zeigen, dass auch weit unterhalb der menschlichen Riechschwelle bereits schädliche Konzentrationen von Schimmelpilzsporen in der Raumluft vorliegen können. Schimmelpilze sondern schädliche Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) wie Aflatoxine ab. Ihre schädigende Wirkung entfalten über die Raumluft aufgenommene Schimmelpilzsporen meist zuerst in den Atemwegen. Hier können sie Hustenanfälle, Atemnot, Asthma und allergische Reaktionen hervorrufen. Zu den durch Schimmel verursachten Symptomen zählen aber auch Augenreizungen, Ekzeme der Haut, Kopfschmerzen und Übelkeit. Mykotoxine können außerdem Nieren und Leber schädigen und in Einzelfällen sogar Krebs auslösen.1 Als besonders gesundheitsschädlich gelten einige Schimmel der Gattung Aspergillus. Schimmeltests können diese gefährlichen Schimmel aufspüren, bevor Gesundheitsschäden entstehen und dienen so als wichtiges Frühwarnsystem.

Wie arbeiten Schimmeltests?

Schimmel kann sich zum Beispiel offen an Wänden zeigen. Um die Art des Schimmels zu bestimmen, kommen hier meist Schimmeltests mit dem Abklatschverfahren („Abklatschtests“) zum Einsatz. Abklatschtests bestehen aus Petrischalen mit einem klebrigen Nährboden. Die Schalen werden einfach kurz auf die Schimmelstellen gedrückt. Dabei bleiben die Schimmelpilze an dem Nährboden hängen. Nach einer Bebrütung der Petrischalen kann im Labor dann Stärke und Art des Schimmelbefalls bestimmt werden. Auch zur Nachkontrolle nach Sanierungsarbeiten oder zur Kontrolle von verdächtigen Flächen sind diese Schimmeltests gut geeignet. Soll dagegen mit einem Schimmeltest die Konzentration von Schimmelsporen in der Raumluft bestimmt werden, sind Raumlufttests die richtige Alternative. Dieser Schimmeltest sammelt Schimmelsporen auf einem Nährboden, der für eine genau definierte Zeitspanne ausgelegt wird. Im Labor werden die so „eingefangenen“ Sporen dann analysiert und auf die Gesamtbelastung der Raumluft hochgerechnet. Dieser Schimmeltest eignet sich besonders dann, wenn kein sichtbarer Befall im Raum erkennbar ist und nur ein vager Verdacht besteht.

Schnelltest für eine erste Orientierung

Neben unseren zuverlässigen Laboranalysen bieten wir Ihnen auch Schnelltests der Marke airself an. Sie können die Räume Ihres Zuhauses selbstständig testen. So erhalten Sie eine erste quantitaive Einschätzung der Raumbelastung durch Schimmelpilzsporen. Neben einer einzelnen Laboranalyse und einem einzelnen Schnelltest bieten wir Ihnen ebenfalls das praktische Kombi-Set Passiv oder das Kombi-Set Abklatsch an, bestehend aus beidem!

Spezielle Schimmeltests für Holz

Um holzzersetzende Pilze zu erfassen, müssen Proben des betroffenen Holzes ins Labor geschickt werden. Mit einem besonderen Schimmeltest kann im Labor dann festgestellt werden, ob zum Beispiel Dachkonstruktionen von dem gefährlichen Echten Hausschwamm befallen sind. Der Echte Hausschwamm kann sogar Mauerwerk durchdringen, um frisches Holz zu erreichen. Andere holzzersetzende Pilze mit hohem Schadpotenzial sind unter anderem der Braune Kellerschwamm und der Weiße Porenschwamm. Hochwertige Schimmeltests können auch diese Schädlinge aufspüren.

 

Referenzen:

1 Pharmazeutische Zeitung, „Schimmel gefährlicher Hausgenosse“: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=44402